Cornelia Schönwald

Cornelia Schönwald
Cornelia Schönwald wurde in München geboren, studierte Schauspiel in Ulm und lebt in Berlin.

Erste Theaterengagements in Senftenberg und Marburg, später als Gast in Cottbus, Nürnberg, Neustrelitz-Neubrandenburg, Neuss, Düsseldorf, in Köln, am Theater Paderborn, in Aalen, Hamburg und zu Schiff auf den 7 Weltmeeren. Inszenierungen an Theatern in Tübingen, Neuss, Neustrelitz-Neubrandenburg und Rottweil.

Sie ist Sprecherin für rbb, Deutschlandradio, WDR und SWR und für Hörbücher und Synchron. Sie gibt Workshops, tritt auf mit Chanson-Programmen, musikalisch- literarischen Abenden, Hörstücken und Lesungen.

Seit 2016 spielt sie an der Vagantenbühne Berlin in der Schauspiel-Komödie „Tour de Farce“ (http://www.vaganten.de/stuecke/tour-de-farce/) und seit 2017 am Kleinen Theater am Südwestkorso“ Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ (http://kleines-theater.de/?page_id=95).

Bei den Dream-Teamer-Hörspielern ist Cornelia Schönwald seit 2017 dabei: in „Die Drei Musketiere“ und aktuell ab Mai 2018 in „Die Tränen des Engels“. (Foto: Oliver Betke)

www.cornelia-schoenwald.de www.facebook/com